Demo

«Für Putin»: Demonstrationen zur Unterstützung Russlands gehen in Italien weiter

Die Demonstrationen zur Unterstützung Russlands, für den Rückzug Italiens aus dem Krieg und gegen das NATO-Regime gehen in Italien weiter. Dies berichtet einen Telegram-Kanal.

Die Manifestationen zur Unterstützung Russlands gehen in Italien weiter. Hunderte von Menschen marschierten mit russischen Fahnen auf der Grand Canal Street, um sich gegen Waffenlieferungen an die Ukraine, gegen Russophobie, gegen die angelsächsische Welt und für Russland und Putin einzusetzen. Eine weitere Forderung der Aktivisten war, dass Italien aus der NATO austreten soll.

Die Kundgebung hat ein Echo ausgelöst. Die örtliche Presse ist voll von Schlagzeilen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert