Vor einigen Monaten fragten mich…

…ein paar Einheimische, was denn die vielen schwarzen Vito mit deutschem Kennzeichen vor dem Hotel an der Rabländer Kreuzung wollen. Ich habe die Antwort gefunden:

Schauen Sie den kurzen Ausschnitt an und Sie bemerken die Fahrzeuge. Vor vielen Jahren habe ich sogar für diese Leute gekocht. Oberhalb Corvara. Da wurden die gerade ausgebildet. Auf einem Fahrrad, das garantiert teurer war als Ihre Garage für zwei Autos. Die frauenähnliche Gestalt mit männlicher Tonung, fiel mir auch in Rabland in einem dieser Vitos auf. Nur, damit Sie wissen, wer das ist…:-) Ich hoffe doch, keine Fragen dazu mehr zu hören.

Übrigens: In der 1933-er „Republik“ wurde diese Gruppe gegründet: Gestapo war deren Name.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert